Vorsicht, ich komme! Tipps rund um die Fahrradklingel

Vorsicht, ich komme! Tipps rund um die Fahrradklingel

Wenn Sie mit dem Fahrrad unterwegs sind, müssen Sie in der Lage sein, ein deutlich hörbares Warnzeichen abzugeben. Hier erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf und bei der Montage der Fahrradklingel achten sollten.

Es ist nicht gesetzlich vorgeschrieben, welche Art von Geräusch (Hupe, Klingel, etc.) das sein soll. Eine klassische Fahrradklingel ist aber immer die beste Lösung.

  • Montieren Sie die Klingel so, dass Sie sie jederzeit und ohne Umgreifen leicht bedienen können. Nur so können Sie im richtigen Moment schnell klingeln.
  • Die Fahrradklingel sollte aus etwa 20 Metern Entfernung gut hörbar sein.
  • Benutzen Sie die Fahrradklingel nicht erst im letzten Moment, da Sie PassantInnen verschrecken und zu unvorhersehbaren Reaktionen verleiten könnten.