Norwegen

Geschwindigkeitsbegrenzungen

Motorräder
Fahrzeuge unter 3,5 t

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 80  Außerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 100  Autobahnen/Schnellstraßen
 
 

Personenkraftwagen und Lieferwagen
Fahrzeuge unter 3,5 t

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 80  Außerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 100  Autobahnen/Schnellstraßen
 
 

Personenkraftwagen und Lieferwagen mit Anhänger
Fahrzeuge unter 3,5 t

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 80  Außerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 80  Autobahnen/Schnellstraßen
 
 

Lastkraftwagen
über 3,5 t

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 80  Außerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 80  Autobahnen/Schnellstraßen
 
 

Busse

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 80  Außerhalb geschlossener Ortschaften
 
Speed 80  Autobahnen/Schnellstraßen
 
 

Sicherheitsgurte

Ausnahmen von der Gurtpflicht:

  • Medizinische Gründe (mit offizieller ärztlicher Bescheinigung)
  • Fahrzeuge, die häufig anhalten (z. B. Postdienste in Städten, Lieferfahrzeuge)
  • Rückwärtsfahren
  • Fahren in nicht öffentlichen Bereichen (Parkplätze, Garagen, Höfe usw.)

 

Ampeln

Keine Angaben

 

 

Promillegrenzen

Blutalkoholgrenzwerte [g/l]

0,2 g/l:    FahrerInnen allgemein
0,2 g/l:    FahranfängerInnen
0,2 g/l:    BerufskraftfahrerInnen

BerufskraftfahrerInnen ist der Alkoholgenuss während der Arbeitszeit und innerhalb von 8 Stunden vor deren Beginn verboten.

 

 

Drogeneinfluss

Verbotene Drogen

Grenzwerte, die der Beeinträchtigung bei einem Blutalkoholgehalt von 0,02 % entsprechen, sind für 20 psychotrope Substanzen festgelegt, darunter für die häufigsten wie Benzodiazepine, Cannabis, GHB, Halluzinogene und Opioide.

Grenzwerte für abgestufte Strafen bei Drogenkonzentrationen im Blut, die eine Beeinträchtigung wie bei Blutalkoholgehalten von 0,05 % bzw. 0,12 % hervorrufen dürften, sind für 13 der 20 Substanzen festgelegt.

Alprazolam (3 ng/ml)

Clonazepam (1,3 ng/ml)

Diazepam (57 ng/ml)

Fenazepam (1,8 ng/ml)

Flunitrazepam (1,6 ng/ml)

Nitrazepam (17 ng/ml)

Oxazepam (172 ng/ml)

Zolpidem (31 ng/ml)

Zopiclon (12 ng/ml)

THC (1,3 ng/ml)

Amphetamin (41 ng/ml)

Kokain (24 ng/ml)

MDMA (48 ng/ml)

Methylamphetamin (45 ng/ml)

GHB (10 300 ng/ml)

Ketamin (55 ng/ml)

LSD (1 ng/ml)

Buprenorphin (0,9 ng/ml)

Methadon (25 ng/ml)

Morphin (9 ng/ml)

 

 

Verbotener Fahrstreifen

Es gibt für verschiedene Fahrzeuge vorbehaltene Fahrstreifen, die durch entsprechende Schilder gekennzeichnet sind. FahrerInnen müssen den Fahrstreifen benutzen, der für ihr Fahrzeug bestimmt ist.

 

 

Schutzhelm

 

nicht vorgeschrieben vorgeschrieben

 

Helmet nok  Fahrräder
Helmet ok  Mopeds
Helmet ok  Motorräder mit oder ohne Beiwagen
Helmet ok  Leichte und schwere Dreiradfahrzeuge
Helmet ok  Leichte und schwere Vierradfahrzeuge
 
 

Mobiltelefon

Non Mandatory  FahrerInnen dürfen ihr Mobiltelefon während der Fahrt nicht ohne Freisprecheinrichtung benutzen.

Mandatory  FahrerInnen dürfen ihr Mobiltelefon während der Fahrt mit einer Freisprecheinrichtung benutzen.

 

 

Weitere einschlägige Vorschriften

lights  Bei Tag muss das Tagfahrlicht eingeschaltet sein.

Triangle  Sicherheitsausrüstung für Autos :
  • Warndreieck
  • Sicherheitsweste im Auto
  • Feuerlöscher – nur in Bussen
Winter Tires  Winterreifenpflicht

 
Winterreifen sind für Lastkraftwagen über 3,5 t vom 15. November bis zum 31. März Pflicht, außer auf Hubachsen.
Lastkraftwagen über 3,5 t müssen außerdem Reifen mit einer Mindestprofiltiefe von 5 mm haben und eine ausreichende Zahl an Schneeketten mitführen:
Spikes-Reifen und Schneeketten sind nicht erlaubt:
Für die Benutzung von Winterreifen ohne Spikes gibt es keine Beschränkungen. Spikes oder Schneeketten sind auch außerhalb der genannten Zeiträume zugelassen, wenn die Straßenverhältnisse dies erfordern.