Deutschland

Geschwindigkeitsbegrenzungen


Motorräder
Fahrzeuge unter 3,5 t
 

 

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften

 

Speed 100  Außerhalb geschlossener Ortschaften

 

Speed 130 blue  Autobahn/Schnellstraße (empfohlen)

 

 

Personenkraftwagen und Lieferwagen
Fahrzeuge unter 3,5 t
 

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften

 

Speed 100  Außerhalb geschlossener Ortschaften
 
 
Speed 130 blue  Autobahn/Schnellstraße (empfohlen)

 

 

Personenkraftwagen und Lieferwagen mit Anhänger
Fahrzeuge unter 3,5 t
 

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften

 

Speed 80  Außerhalb geschlossener Ortschaften

 

Speed 80  Autobahn/Schnellstraße
          Für Kfz-Kombinationen bis 3,5 t mit besonderer technischer Ausrüstung: 100 km/h

 

 

Lastkraftwagen
über 3,5 t
 

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften

 

Speed 60  Außerhalb geschlossener Ortschaften
          Fahrzeuge über 7,5 t

 

Speed 60  Außerhalb geschlossener Ortschaften
          Fahrzeuge bis zu 7,5 t mit Anhänger

 

Speed 80  Außerhalb geschlossener Ortschaften
          Fahrzeuge bis zu 7,5 t

 

Speed 60  Außerhalb geschlossener Ortschaften Fahrzeuge über 7,5 t mit Anhänger

 

Speed 80  Autobahn/Schnellstraße
          Fahrzeuge mit Anhänger

 

Speed 80  Autobahn/Schnellstraße
          Zugmaschinen mit zwei Anhängern

 

 

Busse
 

Standard-Geschwindigkeitsbegrenzungen (sofern nicht durch Verkehrszeichen anders geregelt) [km/h]

 

Speed 50  Innerhalb geschlossener Ortschaften

 

Speed 80  Außerhalb geschlossener Ortschaften

 

Speed 60  Außerhalb geschlossener Ortschaften
          Busse mit Stehplätzen für Passagiere

 

Speed 80  Autobahnen/Schnellstraßen

 

Speed 60  Autobahnen/Schnellstraßen
          Busse mit Stehplätzen für Passagiere

 

Speed 100  Autobahnen/Schnellstraßen
          Busse mit besonderer technischer Ausrüstung

 

 

Sicherheitsgurte


Sicherheitsgurte und Kindersitze sind VORSCHRIFT.

 

Sicherheitsgurte sind jedoch nicht vorgeschrieben für:

  • FahrerInnen von Taxis oder Mietwagen zur Personenbeförderung, im Dienst
  • Lieferwagen mit häufigen Stopps
  • Fahrten mit Schrittgeschwindigkeit
  • Verkehrsmittel, in denen Stehplätze für Passagiere zugelassen sind
  • Betriebspersonal in Kraftomnibussen
  • Passagiere in Kraftomnibussen, die kurz ihre Plätze verlassen

 

Kindersitze sind jedoch nicht Vorschrift für:

  • Verkehrsmittel, in denen Stehplätze für Passagiere zugelassen sind
  • Fahrzeuge, in denen kein Platz für einen dritten Kindersitz ist und in denen das Kind (über drei Jahre alt) auf dem Rücksitz sitzt und angeschnallt ist.
  • Behinderte Kinder, die mit Spezialgurten gesichert werden können.
     

 

Ampeln


Rote Ampel (oder blinkende gelbe Ampel) an Bahnübergängen: Sie müssen anhalten und am Andreaskreuz warten.
Blinkender roter Pfeil an Bahnübergängen: Sie müssen nur dann anhalten und warten, wenn Sie in Richtung des Pfeils abbiegen wollen.
 

 

Promillegrenzen


Blutalkoholgrenzwerte [g/l]

0,5 g/l:    FahrerInnen allgemein (über 1,1 g/l gilt als Straftat; bei 0,5–1,0 g/l wird ein Bußgeld verhängt)
0,0 g/l:    FahranfängerInnen (weniger als zwei Jahre Fahrpraxis und noch keine 21 Jahre alt)
0,0 g/l:    BerufskraftfahrerInnen (können bei Verstößen entlassen werden)
 
 

Drogeneinfluss


verbotene Drogen

THC (Cannabis)

Methylamphetamin

MDMA (Ecstasy)

Morphin

Kokain
 

 

Verbotener Fahrstreifen


Fahrstreifen für FußgängerInnen, RadfahrerInnen, ReiterInnen und landwirtschaftliche Fahrzeuge
 

  Der Seitenstreifen darf nur dann befahren werden, wenn dies ausdrücklich gestattet ist, z. B. durch Verkehrszeichen 223.1. Eine rote Ampel in Kreuzform bedeutet, dass der Fahrstreifen gesperrt ist.

 

Besondere, für Linienomnibusse reservierte Fahrstreifen sind durch das Verkehrszeichen Nr. 245 gekennzeichnet.

 

  Verbotene Fahrstreifen sind durch Verkehrszeichen gekennzeichnet, z. B. Nr. 600, 605, 610, 615 und 616.
 
 
 

 

Schutzhelm


nicht vorgeschrieben vorgeschrieben
 

 

Helmet nok  Fahrräder

 

Helmet ok  Mopeds (Nicht vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h)

 

Helmet ok  Motorräder mit oder ohne Beiwagen

 

Helmet ok  Leichte und schwere Dreiradfahrzeuge (Nicht vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h)

 

Helmet ok  Leichte und schwere Vierradfahrzeuge (Nicht vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer Höchstgeschwindigkeit von 20 km/h)

 

 

Mobiltelefon


Non Mandatory  FahrerInnen dürfen ihr Mobiltelefon während der Fahrt nicht ohne Freisprecheinrichtung benutzen.

 

Mandatory  FahrerInnen dürfen ihr Mobiltelefon während der Fahrt lediglich mit Freisprecheinrichtung benutzen.

 

 

Weitere einschlägige Vorschriften


Triangle  Sicherheitsausrüstung für Autos:

  • Verbandskasten
  • Warndreieck
  • Sicherheitsweste
     
Winter Tires  Winterreifenpflicht

 

Jacket  Sicherheitsausrüstung für RadfahrerInnen:
  • Bremsen
  • Klingel
  • Beleuchtung