Begegnungen mit FahrradfahrerInnen

Begegnungen mit FahrradfahrerInnen

Gemischte Rad- und Gehwege erfordern erhöhte Aufmerksamkeit von Seiten aller VerkehrsteilnehmerInnen. Achten Sie darauf, den Bereich des Weges, der für FußgängerInnen angedacht ist, nicht zu verlassen. Gehen Sie möglichst geradeaus, ohne öfters auszuscheren. So erleichtern Sie den FahrradfahrerInnen, Rücksicht auf Sie zu nehmen. Bleiben Sie wenn möglich nicht abrupt stehen, vor allem nicht auf Wegen mit viel Verkehrsaufkommen. RadfahrerInnen nähern sich oft schnell und lautlos.